Offroad-Absetzkabine für DC-Pickups

Mit der Absetzkabine Khaya hat Alu-Cab einen der kompaktesten und innovativsten Camper für Pickup-Fahrzeuge entwickelt. Aufgrund der kompakten Abmessungen und der durch den Einsatz von Aluminium leichten, aber trotzdem stabilen Konstruktion, sind bei Bedarf volle Offroad-Fähigkeiten gegeben. Erstmals wurden die Erfahrungen aus dem kommerziellen Safari-Mietcampergeschäft im südlichen Afrika mit den Anforderungen des europäischen Marktes mit nicht immer perfektem Wetter kombiniert.

Der Camper Khaya hat alles an Bord um auch längere Zeit außerhalb der Zivilisation zu reisen. Im Aufstelldach bietet er ein komfortables Doppelbett für zwei Personen. Im Inneren findet sich Platz für ein kompaktes 2-flammiges Gas-Kochfeld, Spüle, Kühlschrank, Sitzmöglichkeit sowie viel Stauraum. Vier große, von außen zu nutzende Fächer bieten Platz für Küchen-, Camping-, Reise- und Bergeausrüstung. Mit einem mobilen Gaskocher kann auf einem Einhängetisch auch im Freien gekocht werden. Mit der 270°-Markise geht das auch bei strahlendem Sonnenschein oder Regenwetter. Bei Bedarf kann die Markise mit Seitenwänden in ein ca. 10 m² großes Vorzelt verwandelt werden.

Die geringen Abmessungen des Khaya und die Geländegängigkeit moderner Pickups mit Allradantrieb, Untersetzungsgetriebe und leistungsstarken Motoren machen praktisch jedes Ziel mit dem Khaya erreichbar. Der niedrige Aufbau mit tiefem Schwerpunkt verleiht ihm ein für ein Wohnmobil ungeahntes, sportliches Fahrverhalten mit, wenn notwendig, hohem Reisetempo. Geschlossen hat die Absetzkabine eine Höhe von lediglich 141 cm. Somit ergibt sich eine Gesamthöhe von, je nach Trägerfahrzeug, unter 230 cm.

Alu-Cab Khaya

  • Die Khaya-Absetzkabine hat bereits eine umfangreiche Grundausstattung. Sie kann mit weiteren Ausstattungspaketen und Optionen von Alu-Cab geliefert oder durch den Kunden individuell weiter aufgerüstet werden. Auch in der Grundausstattung kann sie sofort für Reisen genutzt werden, wenn auch mit Einschränkungen.

    Der Boden des Campers ist mit Vinyl ausgelegt. Das Innere und alle Fächer sind mit Teppichboden ausgekleidet. Dies dient der Isolierung, dem Komfort und vermeidet Klappern.

    Der Zugang in den Camper erfolgt über die nach oben öffnende Hecktür und eine ausklappbare Heckleiter. Die Hecktür kann mit Stautaschen mit Reißverschluss ausgerüstet werden. Für den Eingang ist ein Moskitonetz erhältlich.

    Die Länge der Kabine beträgt ohne Heckanbauten 2,00 m, einschließlich dem Dachvorbau 2,77 m. Die Breite unten ist 1,30 m und über die Seitenfächer 1,85 m. Die Gesamthöhe ist 1,41 m, unter dem Vorbau 1,17 m. Da die Kabine hinten über die Ladefläche herausragt und die Beleuchtung des Fahrzeugs seitlich abdeckt ist die Kabine mit LED-Rückleuchten ausgerüstet. An die Rückseite können eine Kanister- und ein Reserveradhalter montiert werden. Für die Seitenklappe ist ein Spaten mit Halter erhältlich.

    Die Standardkabine hat ein Gewicht von 340 kg, vollausgestattet mit allen Extras beträgt das Gewicht bei leeren Tanks und ohne Ausrüstung ca. 490 kg. Das Abheben der Kabine erfolgt per Kurbelstützen.

© 2019 by Garage Mösch I Impressum I Datenschutz  

  • Facebook - Mösch Offroad
mösch_offroad_2018_transparent_v02.png